Piemonte
Azelia

Barolo Margheria Serralunga DOCG/b

konventionell
Rotwein
Grosses Holzfass
Nebbiolo
filigran
kräftig
DOCG
mineralisch, schlank
Karton 6er
2031
14.5 %
Parker: 95+
Jahrgang
Flaschengrösse
2019 , 75 cl

CHF 86.00

Über den Produzenten

Azelia

Jeden Morgen zieht Luigi Scavino als Erstes eine riesige, ganz besondere Uhr auf. Sie ist ein Symbol für die Sorgfalt, die Exaktheit und die Zuverlässigkeit, wie sie seine Arbeit als Winzer und Kellermeisters prägen. Luigis Grossvater, auch er Winzer von Beruf, hat die Standuhr bis zum letzten Schräubchen und Rädchen aus Holz hergestellt. Sie steht im Degustationsraum, wo Luigi und seine Frau Lorella die Besucher empfangen. Hier werden die abgefüllten Weine degustiert, mittlerweile acht verschiedene Typen, darunter vier Barolo-Einzellagen. Sie zählen zum Feinsten, was die Region zu bieten hat.

Für seine Besucher öffnet Luigi Scavino manchmal auch eine der älteren Flaschen: Sie begeistern Mal für Mal, allen voran der Barolo San Rocco. Vor der Degustation der abgefüllten Weine lohnt sich ein Gang in den Keller, wo je nach Jahreszeit zwei oder drei jüngere Jahrgänge in den Fässern lagern. Das Barolo-Gesetz verlangt ein Minimum von zwei Jahren Reifung im Holzfass. Abgesehen von den immer wieder interessanten Degustationen der Jungweine ist der kleine Betrieb auch eine Augenweide: Alles befindet sich am richtigen Ort, alles ist peinlich sauber und die Liebe zum Detail ist auf Schritt und Tritt erkennbar.

Gegründet wurde der Betrieb von Luigis Grossvater im Jahr 1920. Aus dieser Zeit stehen immer noch Reben im Ertrag, zum Beispiel in der historischen Lage Bricco Fiasco, an jenem Hügel in unmittelbarer Nähe der Cantina. Später kamen Parzellen im benachbarten Serralunga dazu, alte Bestände, welche die Scavinos dazukauften, als sich die Gelegenheit ergab.

Piekfein sieht es im Keller aus. Hier wird mit Rotortanks und grossen und kleinen Holzfässern gearbeitet. Piekfein sieht es auch im Rebberg aus: kein Schoss zu viel, keiner zu wenig. Ausgedünnt hangen die Trauben an den Stöcken, genau im richtigen Mass durch Blätter vor der gleissenden Sonne geschützt – millimeter-genaue Handarbeit, so weit das Auge reicht. Mit extrem niedrigen Erträgen steuert Luigi Scavino die Dichte seiner Weine, was zu einem beeindruckenden Konzentrat führt. Selbst in schwierigen Jahren gelingt es ihm, hervorragende Weine zu produzieren: ein Beweis seines meisterhaften Könnens, aber auch für seine erstklassigen Lagen. Die aussergewöhnliche Qualität der Azelia-Weine entsteht im Rebberg, der Keller dient nur ihrer Transformation und ihrer Erhaltung.

Das Weingut

Luigi Scavino

Italia, Piemonte

1920

Alle Produkte des Produzenten

Azelia

2022 , 75 cl
statt CHF 29.50 CHF 26.50
2018 , 75 cl
CHF 89.00
2018 , 150 cl
CHF 175.00
2020 , 150 cl
CHF 175.00
2019 , 75 cl
CHF 89.00
2020 , 75 cl
CHF 86.00
2018 , 75 cl
CHF 96.00
2017 , 150 cl
CHF 194.00
2018 , 150 cl
CHF 194.00
2020 , 150 cl
CHF 194.00
2017 , 300 cl
CHF 468.00
2018 , 300 cl
CHF 508.00
2020 , 300 cl
CHF 468.00
2019 , 75 cl
CHF 96.00
2020 , 75 cl
CHF 96.00
2019 , 75 cl
CHF 45.50
2020 , 75 cl
CHF 45.50
2020 , 150 cl
CHF 96.00
2018 , 75 cl
statt CHF 89.00 CHF 79.00
2019 , 75 cl
CHF 86.00
2020 , 75 cl
CHF 86.00
2013 , 75 cl
CHF 155.00
2014 , 75 cl
CHF 148.00
2013 , 150 cl
CHF 315.00
2014 , 150 cl
CHF 298.00
2013 , 300 cl
CHF 718.00
2014 , 300 cl
CHF 685.00
2018 , 75 cl
CHF 89.00
2018 , 150 cl
CHF 181.00
2015 , 300 cl
CHF 425.00
2018 , 300 cl
CHF 462.00
2019 , 75 cl
CHF 89.00
2020 , 75 cl
CHF 86.00
2019 , 150 cl
CHF 175.00
2020 , 150 cl
CHF 175.00
2019 , 300 cl
CHF 428.00
2020 , 300 cl
CHF 428.00
2022 , 75 cl
CHF 19.30
2022 , 75 cl
CHF 26.00
2015 , 70 cl
CHF 56.00