das Programm des 31. Concerto del vino

Samstag 31. August

Cantina e cucina
The Restaurant at The Dolder Grand, Zürich
Mit Serena Venica (Venica & Venica) und Tancredi Reimitz (Montevertine)

Beginn cantina e cucina: 19.00 Uhr

Im Mittelpunkt des Concerto-Programms 2024 stehen die jungen Winzerinnen und Winzer, die Töchter, Neffen und Söhne der Pioniere, mit denen Caratello vor über dreissig Jahren die Zusammenarbeit begonnen hat. Bei Heiko Nieder im «The Restaurant» mit seinen zwei Michelin-Sternen und den 19 Gault&Millau-Punkten sind Serena Venica, die Tochter der friulanischen Azienda Venica & Venica und Tancredi Reimitz, der Neffe von Martino Manetti der Azienda Montevertine, zu Gast.

Mit seinen Gerichten, die er mit diesen meisterhaften Weinen kombiniert, wird Heiko Nieder ein gastronomisches Erlebnis auf höchstem Niveau schaffen, ein Feuerwerk der Sinne, wenn seine Kreationen auf grosse Weine italienischer Meister treffen.

Die Kunden können wählen, wie sie bei cantina e cucina im Dolder platziert werden möchten: 2er/4er/6er-Tische
Serena Venica und Tancredi Reimitz stellen Ihnen persönlich ihre Weine vor.

Package 1:


Italian Night mit 5-Gang-Menü,
Wein, Mineralwasser und Kaffee
 
CHF 350.00 inklusive Degustation
am Sonntag und Montag im Dolder Grand

Package 2:


Übernachtung mit Frühstück


1 Person: CHF 630.00
2 Personen: CHF 690.00
Preise exkl. City Tax CHF 2.50 pro Person

Package 3:


Übernachtung inkl. Italian Night,
Frühstück, Matinee und Degustation

1 Person: CHF 930.00
2 Personen: CHF 1360.00
Preise exkl. City Tax CHF 2.50 pro Person

Buchungen Package 1 gerne direkt bei Caratello
Buchungen Packages 2 und 3 direkt bei The Dolder Grand oder über Caratello


anrufen e-mail

Cantina e cucina
Ristorante ORSINI - Mandarin Oriental Savoy, Zürich
Gianluca Putzolu, Direktor der Azienda Le Macchiole

Beginn cantina e cucina: 19.00 Uhr

Das legendäre italienische Ristorante ORSINI hat seit der Übernahme durch die Mandarin Oriental Gruppe ein neues Gesicht erhalten und neue Chefs: Dario Moresco mit Antonio Guido, der in Milano 2 Michelin Sterne hat und sie wohl auch in Zürich erarbeiten wird. Das Restaurant präsentiert authentische italienische Kulinarik, kunstvoll und modern interpretiert auf allerhöchstem Niveau. 

Sein Gast am 31. August wird Gianluca Putzolu, Direktor der Azienda Le Macchiole in Bolgheri sein. Er bringt die grossen Weine Paleo, Scrio und Messorio mit, die längst Kultstatus erlangt haben und in den schönsten Weinkellern dieser Welt zuhause sind. 

Die beiden Chefs des ORSINI werden mit diesen Weinen ein kulinarisches Feuerwerk veranstalten, unvergesslich für alle, die dabei sein können.

Gianluca Putzolu, Direktor der Azienda Le Macchiole, Bolgheri, Toskana-Maremma, stellt Ihnen persönlich seine Wein vor.

Anmeldung und Preise:


Wine and dine mit 5-Gang-Menü, Wein, Mineralwasser und Kaffee
CHF 320.00 inklusive Degustation am Sonntag und Montag im Dolder Grand.

Bitte reservieren Sie Ihren Tisch direkt beim Ristorante Orsini

anrufen e-mail

Sonntag 1. September

Concerto-Matinee
The Dolder Grand, Zürich
mit Rudolf Lutz, Flügel etc., Mattias Lutz, Saxophon, Orlando Ribar, Schlagzeug

12.15 bis 13.45 Uhr

Elegant und feingliedrig – pompös oder streng: Besser als mit tausend Worten werden die drei Künstler in ihrer Sprache der Musik den Charakter und die Feinheiten der ausgewählten Weine kontrastvoll zum Ausdruck bringen – ein spannender Dialog zwischen Nase, Gaumen, Ohren und Herz. 

Zu jedem musikalischen Vortrag wird der entsprechende Wein kredenzt. Sie geniessen Musik und Wein und spüren, wie sich die Wahrnehmung wechselwirksam verfeinert.

Konzertprogramm:

Franciacorta Dosage Zero Vintage Collection
2018
Ca’del Bosco
Con Conrad/J. Russel Robinson
Margie
Chardonnay Langhe Bastia 2022 Conterno Fantino Pablo Beltran Ruiz
Sway
Friulano Ronco delle Cime 2023 Venica & Venica Johann Sebastian Bach
Präludium BWV 854
Barbaresco Vigneto Cole 2018 Moccagatta Joseph Kosma
Autumn Leaves
Brunello di Montalcino 2019 IL Poggione Hoagy Carmichael
Georgia on My Mind
Vino Nobile di Montepulciano Vigna Asinone 2020 IL Poliziano David A. Stewart
Lily Was Here
Montevertine Rosso 2021 Montevertine Sidney Bechet
Mon homme
Barolo Bussia 2019 Aldo Conterno Randolph Monkten
Fly Me to The Moon
Flaccianello Colli 2020 Fontodi John Sebastian
Summer in The City
Preis: CHF 75.00, inklusive anschliessender Degustation mit den Produzenten
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Degustation mit den Produzenten
The Dolder Grand, Zürich

ab 14:00 - 19:00

Seit über 30 Jahren reisen die besten Winzer Italiens in die Schweiz, um Anfang September ihre Weine unseren Kunden vorstellen zu können. Denn allen schönen Worten, Videos und Empfehlungen zum Trotz, ist das Erlebnis einer persönlichen Degustation nicht zu ersetzen. Und wenn es dabei sogar möglich ist, sich mit dem oder derjenigen zu unterhalten, die einen Wein geschaffen hat, wird dieser erlebbar, erfassbar, in all seinen Facetten, zum Teil einer einzigartigen, persönlichen Erfahrung.

Somit hat unser Concerto nichts, aber auch gar nichts, von seiner Aktualität verloren. Im Gegenteil, denn die Weinwelt Italiens verändert sich. Immer häufiger kommen heute die Töchter und Söhne derjenigen, die früher nach Zürich gereist sind, und die Sie als Weinliebhaber vielleicht schon kennengelernt haben. Eine neue Generation von Winzern ist daran zu übernehmen. Voller neuer Ideen, versucht sie Neues – zum Glück mit der gleichen Sorgfalt, die ihre Eltern schon auszeichnete, und der gleichen Leidenschaft – einzigartig gute Weine herzustellen.

Preis: CHF 25.00

Workshop I
The Dolder Grand, Zürich
Ronco delle Mele Sauvignon Azienda Venica & Venica

14.30 bis 16.00 Uhr

Die Familie Venica hat in den vergangenen bald 50 Jahren die Weinlandschaft des Friaul geprägt wie nur wenige andere. Aus einem kleinen Gasthaus, versteckt in den Hügeln des Collio nördlich von Gorizia, ist ein Weingut entstanden, das zu den besten Weissweinproduzenten Italiens zählt. 

Der Ronco delle Mele Sauvignon Collio ist das stolze Flaggschiff der Azienda Venica & Venica, die übrigens seit dem ersten Concerto del vino italiano ohne Unterbruch dabei ist. Ornella Venica, Botschafterin der Azienda und auch des Friaul präsentiert und kommentiert 10 Jahrgänge, die sie persönlich mitgeprägt hat und entdecken Sie selbst, wie ein Sauvignon der Spitzenklasse nach 25 Jahren dasteht. 

Ornella Venica präsentiert in diesem Workshop die folgenden Jahrgänge: 
1998/1999/2009/2010/2011/2012/2013/2014/2015/2016

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Dipl. Ing. agr. ETH Hans Bättig, wird die Ausführungen, aber auch Ihre Fragen an Ornella Venica übersetzen.
Preis: CHF 110.00

Workshop II
The Dolder Grand, Zürich
d’Alceo Castello dei Rampolla

17.30 bis 19.00 Uhr

Mit dem Weinberg, den Alceo Di Napoli 1991 anlegte, beschritt er neue Pfade im Chianti-Classico-Gebiet. Einerseits pflanzte er nebst Cabernet Sauvignon als Hauptsorte auch etwas Merlot und Petit Verdot, letzterer damals als völlig exotische Sorte. Andrerseits legte er den Rebberg so an, dass er 10 000 Rebstöcke auf die Hektare brachte. Der Abstand zwischen den Pflanzen misst 80 cm und die Zeilen haben eine Breite von 120 cm, grade genug, dass ein schmaler Traktor zur Bodenbearbeitung hindurch geht. 

Dies hat den Vorteil, dass jede Pflanze nur ein Minimum an Trauben zur Reife bringen muss und diese äusserst stoffreich sind. Alceo Di Napoli verstarb lange bevor der erste Wein abgefüllt war. 

Tochter Maurizia und Sohn Luca haben das Werk vollendet und den ersten Wein, den sie aus diesem Rebberg gewonnen haben, nach ihm benannt. D’Alceo Rosso Toscana IGT gilt als eines der Monumente unter den italienischen Weinen und gehört in die Sammlung der grössten Weine dieser Erde. 

Maurizia Di Napoli präsentiert in ihrem Workshop die folgenden Jahrgänge 1996 1998 2000 2003 2004 2006 2009 2011 2012 2014 2019 2020

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Dipl. Ing. agr. ETH Hans Bättig, wird die Ausführungen, aber auch Ihre Fragen an Maurizia Di Napoli übersetzen.
Preis CHF 130.00

Montag 2. September

Degustation mit den Produzenten
The Dolder Grand, Zürich

ab 14:00 - 19:00

Seit über 30 Jahren reisen die besten Winzer Italiens in die Schweiz, um Anfang September ihre Weine unseren Kunden vorstellen zu können. Denn allen schönen Worten, Videos und Empfehlungen zum Trotz, ist das Erlebnis einer persönlichen Degustation nicht zu ersetzen. Und wenn es dabei sogar möglich ist, sich mit dem oder derjenigen zu unterhalten, die einen Wein geschaffen hat, wird dieser erlebbar, erfassbar, in all seinen Facetten, zum Teil einer einzigartigen, persönlichen Erfahrung.

Somit hat unser Concerto nichts, aber auch gar nichts, von seiner Aktualität verloren. Im Gegenteil, denn die Weinwelt Italiens verändert sich. Immer häufiger kommen heute die Töchter und Söhne derjenigen, die früher nach Zürich gereist sind, und die Sie als Weinliebhaber vielleicht schon kennengelernt haben. Eine neue Generation von Winzern ist daran zu übernehmen. Voller neuer Ideen, versucht sie Neues – zum Glück mit der gleichen Sorgfalt, die ihre Eltern schon auszeichnete, und der gleichen Leidenschaft – einzigartig gute Weine herzustellen.

Preis: CHF 25.00